Henning Arnisaeus

Geboren um 1575 in Schlanstedt

Gestorben 1636 in Kopenhagen

 

Er war ein deutscher Mediziner, Philosoph und Politiker und bekannter Reichspublizist.

Arnisaeus studierte Medizin, Geschichte und Politik. In Helmstedt wurde er zum Dr. med. promoviert. Er war Professor der Moral an der Universität Frankfurt an der Oder bevor er 1613 an die Universität Helmstedt als Professor für Medizin wechselte. 1620 wurde er Leibarzt von König Christian IV. von Dänemark und Norwegen.

 

 

Quelle: Wikipedia