Huywaldlied

Huywaldlied (Mein Heimatland am Huy)

Wo die Buchen und die Eichen
auf des Huywald´s grünen Höh´n
ihre Wipfel rauschend neigen,
wie zum Gruß im Winde weh´n,
liegt ein Land, so reich, du ahnst es nie,
|:´s ist mein Heimatland am schönen Huy:|

Wo die kühlen Quellen gießen
ihre Wasser in das Tal,
die zum Bruch hinunter fließen,
klar und hell im Sonnenstrahl,
wo der Bauer schafft, ob spät, ob früh,
|:liegt mein Heimatland am schönen Huy:|

Wie die Lerche woll´n wir singen,
die sich in die Lüfte schwang,
frohe Lieder soll´n erklingen
dir zum Gruß, du schönes Land,
wer dich kennt und liebt, vergißt dich nie,
|:du mein Heimatland am schönen Huy:|

Text: Albert Klaus