Grafikdesign Packebusch

Grafikdesign Packebusch

Nordstraße 138

38836 Pabstorf

 

Tel.: 039428 - 96 96 3

Fax: 039428 - 96 96 4

Mobil: 0172 - 39 84 149

 

mail: Packebusch@gmx.de

Web: www.grafikdesign-packebusch.com

 

Autorin: Kathrin R. Hotowetz

Illustratorin: Katrin Packebusch

 

Buchpremiere „Im Schatten der Hexen - Hexenjahr“

im Rathaussaal in Halberstadt am 31.10.2012 um 18.00 Uhr

Musikalische Untermalung: Brigandu, Vorgruppe der „Blackmore´s Night“ Tour 2012

 

 

Als vor knapp einem Jahr der mystische Harzkrimi „Im Schatten der Hexen - Hexenring“ erschien, wurde schnell klar, dass hier ein Erstlingswerkswerk abgeliefert worden war, das noch Furore machen sollte. Der phantastische Krimi, der nicht nur im Heute, sondern auch in der dunklen Zeit der Hexenverfolgung seine Handlungsstränge findet, ist erst jüngst zum >Harzroman 2012< ausgezeichnet worden und begeistert auch bundesweit immer mehr Leser, die schon gespannt der angekündigten Fortsetzung entgegenfiebern.

 

Passend zu Halloween stellt die Autorin Kathrin R. Hotowetz mit „Hexenjahr“ in einer ganz besonderen Veranstaltung im Saal des Halberstädter Rathauses den zweiten abgeschlossenen Teil des Zyklus „Im Schatten der Hexen“ vor.

 

Ihre Lesung aus ihrem neuen Harz-Roman wird begleitet von einem außergewöhnlichen Musikertrio namens „Brigandu“.

Mit hellen Flötenklängen, erdigen Tönen des Dudelsacks, luftig-ätherischem Harfenspiel und darüber schwebenden Stimmen ihrer beiden Sängerinnen Miriam Bohse und Miriam Carl verzauberten diese jungen Künstler in diesem Sommer schon ein bundesweites Publikum. Brigandu, was auf keltisch soviel wie ´Brennender Speer´ bedeutet, wurden mit ihrem Repertoire nordisch-keltischer Weisen von der weltweit erfolgreichen Band „Blackmore´s Night“ für ihre Deutschlandtournee 2012 als gefeierte Vorgruppe engagiert.

 

Was aber erwartet nun die gespannte Leserschaft in dem ca. 420 Seiten starken Fortsetzungsroman der Halberstädter Autorin?

Wie schon im ersten Teil der mitreißenden Ereignisse der „Schatten der Hexen – Saga“

stimmt K.R. Hotowetz den Leser gekonnt auf Zeit und Umfeld des späten 17. Jahrhunderts ein. Dieses erreicht die Autorin in der ihr eigenen, bei ihren Lesern so besonders geschätzten Art und Weise bildhafter und lebendiger Beschreibungen, sodass diese sich schnell und intensiv in dieser Zeit zurechtfinden. Im Gegensatz zu ´Hexenring´ nimmt die spätmittelalterliche Handlung bei ´Hexenjahr´ einen höheren Stellenwert ein, aber lässt wiederum nichts von dem Nervenkitzel des ersten Bandes vermissen.

 

Selbstverständlich kommen jedoch die Ereignisse unserer Gegenwart mit den schon bekannten Charakteren nicht zu kurz und viele Orte und Regionaltypisches lassen die Harzregion von ihrer sympathischen, aber auch wundersamen, wenn nicht sogar tief unheimlichen Seite im Schatten der Hexen zu einer einzigartigen Kulisse werden.

Mit vielen überraschenden Wendungen und wundervollen erzählerischen Passagen schafft die Schriftstellerin wieder einen Roman, der die Erwartungshaltung der Freunde des Hexenringes mehr als übertreffen sollte.

Die Besucher der Veranstaltung am Abend des Beginns eines neuen Hexenjahres dürfen sich auf einen klanglichen Hörgenuss und die Premiere eines außergewöhnlichen Buches freuen.

 

„Im Schatten der Hexen – Hexenjahr“ ISBN 978-3-943455-557   Verlag Geistmühle

 

Vorverkauf:

 

 Halberstadt Information - Hinter dem Rathause 6 –

       38820 Halberstadt - Tel.: +49 3941     551815

Touristinformation Wernigerode - Marktplatz 10 –

38855 Wernigerode - Tel.:  (0 39 43) 55 378-35